Leistungsbeschreibung

Das Bürgerbüro ist auch das Fundbüro. Dort können Fundsachen abgegeben oder angezeigt werden. Fahrräder werden auf dem städtischen Bauhof (Willy-Brandt-Ring 35) gelagert und können dort von den Eigentümern abgeholt werden

Die Fundsachen werden maximal sechs Monate lang aufbewahrt, wenn der Eigentümer nicht ermittelt werden kann. Zweimal jährlich werden nicht abgeholte Fundsachen öffentlich versteigert.

Hier können Sie online direkt nach vermissten Gegenständen suchen.